Unsere Mission

„Unsere Mission bei Sanoptis: erstklassige Augenheilkunde für alle - partnerschaftlich in einem starken Netzwerk.“

Wir wollen die Lebensqualität und die Sehleistung unserer Patienten verbessern. Wir erreichen dieses Ziel, indem wir unsere Ärzte mit moderner Technologie ausstatten, ihre fachliche Weiterentwicklung fördern und einen engen Austausch im Netzwerk ermöglichen. Eine Partnerschaft auf Augenhöhe, die den Patienten in den Mittelpunkt unseres gemeinsamen Handelns stellt.

Unsere Werte und Prinzipien

Unser Ziel ist, allen Menschen Zugang zu hervorragender Augenheilkunde zu ermöglichen.
Innovation & Qualität

Unsere Partner gehören zu den Ersten, die innovative Therapieformen anwenden und so den Fortschritt in ihrem Fach aktiv vorantreiben.

Partnerschaft auf Augenhöhe

Wir treffen sämtliche Entscheidungen gemeinsam mit unseren Partnern und nutzen die Stärke unseres Netzwerks, um alle Interessen optimal zu vertreten.

Patientenorientiertes Handeln

Die Zufriedenheit und Gesundheit unserer Patienten hat für uns oberste Priorität. Wir setzen alles daran, individuelle Bedürfnisse optimal zu erfüllen.

Dezentrale Strukturen

Dank unseres föderalen Ansatzes agieren unsere Partner autonom – für eine effiziente Organisation und selbstbestimmte Arbeitsweise.

Nachhaltiges Wachstum

Langfristiger Erfolg statt schnelle Gewinne: Investitionen in Personal und Technologie sind zentrale Eckpfeiler unserer Strategie.

Unsere Leistungen -
das gesamte Spektrum der Augenheilkunde

Grauer Star (Katarakt)

Unsere Partner haben langjährige Erfahrung in der operativen Behandlung des Grauen Stars. Neben den bewährten sphärischen Standardlinsen bieten wir auch asphärische Premiumlinsen an. Unsere Partner gehören zu den Vorreitern der lasergestützten Katarakt-Operation. Mit Hilfe des Femto-Lasers kann der Eingriff noch schonender und präziser vorgenommen werden.

Grüner Star (Glaukom)

Neben der konservativen Therapie mit Augentropfen bieten wir - abhängig von der Diagnose - auch Behandlungen mit dem Kammerwinkellaser sowie mikroinvasive Kammerwinkeleingriffe, minimalinvasive Tiefe Sklerektomien und Ventil-Implantate an.

Brillenfreiheit

Wir nutzen in unserem Netzwerk alle Formen der modernen Laserbehandlung für ein Leben ohne Brille. Ergänzt wird das Angebot durch implantierbare Kontaktlinsen (ICL) und den refraktiven Linsenaustausch für Brillenfreiheit in jedem Alter.

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)

Während die feuchte AMD mit verschiedenen Medikamenten der Injektionstherapie seit langer Zeit erfolgreich behandelt wird, bieten wir nun auch für die trockene AMD medizinische Therapieformen an.

Netzhaut

Netzhautablösungen werden operativ mittels Pars-Plana-Vitrektomie behandelt. Daneben setzen unsere Partner verschiedene Lasertherapien zur optimalen Behandlung von Netzhautveränderungen ein.

Hornhaut

Unsere Netzwerk-Kliniken behandeln komplexe Hornhauterkrankungen abhängig von der Diagnose durch Lasertherapien, Implantate oder Transplantationen.

Schielen (Strabologie)

Unsere Netzwerk-Praxen bieten Sehschulen für Kinder an, um Sehschwächen und Schielen frühzeitig erkennen und behandeln zu können. Kann das Schielen durch konservative Behandlungen nicht behoben werden, können Operationen durchgeführt werden.

Ästhetik

Neben medizinisch notwendigen Eingriffen gibt es auch die Möglichkeit der kosmetischen Korrektur. Unsere hochgradig spezialisierten Ärzte bieten beispielsweise Augenlidkorrekturen an.

Unser Team
Wir sind für Sie da

Dr. Volker Wendel
CEO – Chief Executive Officer
Carsten Horn
CDO – Chief Development Officer
Stephan Kaune
COO – Chief Operating Officer
Markus Stötter
CFO – Chief Financial Officer
Dr. Mark Tornow
CSO – Chief Services Officer
Birgit Stuber
Head of Switzerland
Riccardo Pariti
Head of Germany
Martin Brunninger
Head of Austria
Dr. Irmgard Huber
Head of Greece
Michael Bretterbauer
Head of Italy
Sie wollen dazugehören?
Bewerben Sie sich jetzt!

Unsere Kooperation
mit führenden Hochschulen

Wir messen unseren
CO2-Fußabdruck

Bei Sanoptis sind wir uns der Auswirkungen unserer Geschäftsaktivitäten auf den Planeten bewusst. Es liegt deshalb auch in unserer Verantwortung, zu einer nachhaltigeren Zukunft beizutragen. Daher streben wir an, unsere Emissionen auf ein Minimum zu reduzieren. Wir messen unseren CO2-Fußabdruck regelmäßig und analysieren die Ergebnisse, um eine stetige Verringerung unseres Ausstoßes sicherzustellen. Unsere netzwerkweite Analyse der Emissionen ergab für das Jahr 2022 folgende Ergebnisse:

• Scope 1*: 652 tCO2e entspricht 4% unserer Gesamtemission

• Scope 2**: 1.062 tCO2e entspricht 6% unserer Gesamtemission

• Scope 3***: 14.893 tCO2e entspricht 90% unserer Gesamtemission

 

*    verursacht durch direkte Quellen, wie z.B. Gebäudeheizung
**   verursacht durch indirekte Quellen, wie z.B. eingekaufte Elektrizität
***  verursacht außerhalb unserer direkten Geschäftsaktivitäten, wie z.B. Beschaffung von Materialien oder der Pendelverkehr unserer Mitarbeitenden und Patienten